Produkte \\ loggPRO.net

loggPROnetDie Plattform “loggPRO®.net” ist eine Online-Datendrehscheibe mitsamt Schnittstellen, die dem Datenaustausch von Logistikdokumenten (etwa Zolldeklarationen, Speditionsdokumenten etc.) dienen sollten. Dank klar definierter Formate und effizientem Cloud-Computing profitieren insbesondere Abnehmer grosser Datenmengen von loggPRO®.net und zwar durch eine gewaltige Steigerung der Effizienz und Produktivität.

Webservices

ZollViaLoggPRO
Fallstudie: Zuhilfenahme von loggPRO®.net für den zolltechnischen Übergang von DE nach CH. Es findet zweimal eine Übergabe/Empfang von inhouse-Daten an/von dem jeweiligen nationalen Zollsystem (Atlas und e-dec) sowie deren Einarbeitung “zurück” ins inhouse-System.

Die loggPRO®.net-Webservices verarbeiten Daten aus verschiedenen Systemen und führen diese an zentraler Stelle (z.B. in Ihrem Unternehmen) zusammen. Ein Webservice ist flexibel und somit für verschiedene Anwendungsszenarien geeignet. Durch die Verwendung von bestehenden und weit verbreiteten Internet-Standards (FTP, XML etc.), entsteht eine offene und flexible Architektur, die unabhängig von den verwendeten Plattformen, Programmiersprachen und Protokollen anwendbar ist. Die weit verbreiteten Standard-Protokolle ermöglichen eine Interoperabilität über jegliche Heterogenitäten im Internet hinweg.

loggPRO®.net-Webservices berücksichtigen sehr wohl die modernsten Sicherheitsaspekte. So sind zum Beispiel Verschlüsselungen beim Transport der Daten ebenso selbstverständlich, wie entsprechende Authentifizierungen sowie andere Sicherheitsmechanismen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Performance. Dank modernster Datacenter-Infrastruktur (Cloud) wird sichergestellt, dass auch große Datenmengen schnellstmöglich verarbeitet werden. Die Mächtigkeit dieses Konzeptes besteht in den möglichen Kombinationen vorhandener Systeme und Dienste, so dass diese in den eigenen Anwendungen und Diensten zur Verfügung gestellt werden können.

DataCenterloggPRO®.net-Webservices stellen neue Ansätze im Rahmen von Enterprise Application Integration (EAI) und Cloud-Computing dar. Das Haupteinsatzgebiet liegt im Business-to-Business-Bereich (B2B). Geschäftsprozesse sollen problemlos über Unternehmensgrenzen hinweg abgewickelt werden.

loggPRO®.net-Webservices können Daten und Funktionen für beliebige weitere Computersysteme, die sich nicht notwendigerweise in einem gemeinsamen Netzwerk befinden müssen, für deren Programme zur Verfügung stellen. So gibt es z.B. die Möglichkeit, dass ein Unternehmen Zolldeklarations-Daten im Vorfeld direkt an die zuständigen Deklaranten zu übermitteln. Eine erneute Erfassung entfällt, die Daten werden kontrolliert und können direkt an das Zollsystem gesendet werden. Die Zeitersparnis ist enorm.

edec-/Atlas Webservices

Mit diesen Webservices ist es möglich edec- bzw. Atlas Zollanmeldungen über das Internet auf die Plattform in der Cloud zu befördern, wo sie gespeichert und für die weitere Verarbeitung (z.B. in einer inhouse-Anwendung) bereitgestellt werden. Beim Atlas sind beispielsweise folgende Verfahren standardmäßig abgedeckt:

  • Einzelzollanmeldung (Einfuhr) CUSDEC 8.1
  • Anmeldung zur Ausfuhr E_EXP_DAT AES 2.0
  • Versandanmeldung (NCTS/Transit) E_DEC_DAT 8.1

Andere Webservices (Auswahl):

  • Transport Order Webservice. Dieser Webservice sammelt Transportaufträge von anderen Teilnehmern und generiert automatisch neue Speditions-Dossiers, ggf. mit Verzollungsdokumenten etc.;
  • ConversionRate Webservice. Dieser Webservice ermittelt die aktuellen Umrechnungskurse für die Zollwertberechnung im Atlas und e-dec, liefert Informationen wie z.B. Währung, Land, Einheit und Kurs;
  • Compliance Webservice. Sanktionslisten sind seit den Anschlägen vom 9/11 Bestandteil der Exportkontrolle;
  • Individuelle Module & Schnittstellen. Speziell an Ihre Bedürfnisse angepasste Module können jederzeit entwickelt und integriert werden.

Vorteile auf einen Blick

  • Zukunftssicherheit und andere technologische Vorteile durch transObjects®;
  • Wettbewerbsvorteile, u.a. schnellere Datenverarbeitung, durch ausgefeilte Cloud;
  • Integrität durch nahtlose Integration ins transObjects® loggPRO®;
  • von der Herstellung über Installation bis hin zu Support und Schulung – alles aus einer Hand;
  • u.v.m.

Externe Anbindung. Schnittstellen: loggPRO®.net, XML, CSV etc.

Teilnahmevoraussetzungen: “Systemvoraussetzungen für transObjects® Applikationen

Preise. Beratung: Kontaktformular.