Die Baukasten-Architektur von loggPRO®.*

loggPROScrMxloggPRO® ist strikt nach dem “Baukastenprinzip” aufgebaut. Wie nebenan ➡ dargestellt, bildet der Baustein “Spedition” den logistischen Kernbereich von loggPRO® und ist dabei in den Debitoren- sowie den Kreditoren-Bereich aufgeteilt.

Einen weiteren solchen Baustein bilden diverse Verzollungs-Module, wie z.B. ATLAS oder EDEC, was entsprechend zu den wohl bekannten Namensschöpfungen geführt hat, etwa:

loggPRO®.atlas
loggPRO®.edec
loggPRO®.slog
loggPRO®.efreight
loggPRO®.eforward

um nur diese zu nennen.

s. auch loggPRO®-Navigation durch die embedded Apps